Murakami-Übersetzerin – „Er schreibt ei­nen ver­ständ­li­chen und ge­schmei­di­gen Stil“

Haruki Murakami sitzt am 19.10.2023 während einer Preisverleihung auf einer CouchUrsula Gräfe hat den neuen Roman von Haruki Murakami „Die Stadt und ihre ungewisse Mauer“ übersetzt. Wichtig sei es ihr, einen Stil für seine Atmosphäre zu finden. Murakami, der seinen 75. Geburtstag feiert, sei ein großes Erzähltalent, meint Gräfe.

Gräfe, Ursula

Zum: Deutschlandradio