Amoklauf in Uvalde: Der Preis der Sicherheit

21 Menschen hat der Amokläufer von Uvalde getötet, dabei waren die Sicherheitsstandards an der Grundschule hoch. Nun gibt es Kritik an der Polizei, die auf Verstärkung wartete. Und klar ist: Es muss sich etwas ändern. Nur was?

Quelle: SZ.de