SZ-Kolumne „Bester Dinge“: Wau, wau – Cha-Cha-Cha

Kein talentierter Tanzpartner in Sicht? Beim Dogdance steigt einem niemand auf die Füße, und Frauenüberschuss ist auch kein Thema.

Quelle: SZ.de