Amoktat in Texas: „Bilder von weinenden Kindern und Eltern finden potenzielle Täter großartig“

USA: Polizeibeamte nach einem Amoklauf in einer Grundschule in Uvalde, Texas

Die Kriminologin Britta Bannenberg forscht seit Jahrzehnten zu Amokläufen. Ein Gespräch über problematische Medienberichte, die Psyche der Täter und die Frage, wie Zeugen sich verhalten sollten.

Quelle: SZ.de